KINDERHEILKUNDE

 

    MUTTER-KIND-PASS Untersuchungen

    Diese sind besondere Untersuchungen, es braucht sehr viel Zeit, das Kind zu beobachten, Bewegungen oder Verhalten zu beschreiben und erkennen, Interaktion mit der Umgebung, Reagieren auf Reize, Hör-Prüfung, genaues Abtasten, Reflexe, Muskeltonus, Abhören, Inspektion von .....

     

    Insgesamt ist es eine ausführliche Untersuchung, ein "PICKERL" des Kindes in seiner Entwicklung. Diese Untersuchung macht man am besten dann, wenn das Kind gesund ist, daher wird in dieser Ordination eine MKP-Untersuchung als eigenständige = Nicht-kombinierbare Untersuchung angesehen. = Hat das Kind einen Infekt, wird der Infekt behandelt. Ist das Kind gesund, kann die MKP-Untersuchung durchgeführt werden.

    Die MKP Untersuchung ist demnach eine eigene Visite.

    ACHTUNG: obwohl die MKP Untersuchung hier sorgfältig durchgeführt wird, sind die Kinderärzte dennoch die primär zuständigen Fachärzte. Liegen bestimmte Beobachtungen oder Störungen vor, muß ein Kinderarzt aufgesucht werden.

     

    MKP   .... Mutter Kind Pass

     

    zurück

under construction