KOSTEN DER ORDINATIONEN

KASSE

Ein typisches Honorar für eine Allgemeinärztliche Behandlung liegt bei 50-55.- EURO für die I. Visite pro Quartal (Achtung degressive Rückvergütung, je öfter man pro Quartal hingeht umso weniger bis gar nichts mehr kann der Kassenarzt verrechnen). Fachärzte können höher verrechnen. Quelle Ärztezeitung 2018.

Beispiel
Wenn man 6 Minuten beim Kassenarzt sitzt, Überweisung Rezept oder Beratung bekommt, dann ergibt sich aus 50.- EURO für 6 Minuten = 8,30 EURO pro Minute. Für die II. Visite (Kontrolle nach Erstbehandlung) wahrscheinlich nur mehr höchstens 3-4 Euro pro Minute (für gesamt vielleicht 3 Minuten). Für die III. Visite (=zweite Kontrolle) möglicherweise gar nichts mehr.
Zeitangaben ergeben sich einerseits aus den Patientinnenangaben und andereseits aus den geplanten Patienten pro Stunde.

Nicht alle Visiten sind gleich, aber zur Orientierung kann man diese Zahl mal so stehen lassen.

Kassenärzte haben einen Versorgungsauftrag und müssen die vorgesehene Patientenzahl auch schaffen. Daher gibt es pro Stunde viele Patienten und auch reichlich Wartezeit.

WAHLARZT

Wahlärzte verrechnen rund 4.- bis 16.- EURO pro Minute, viele davon verrechnen rund 4.- Euro pro Minute.

Würde man 6 Minuten beim Wahlarzt sitzen, so entstünden 24.- Euro an Kosten, wäre alles genauso organisiert wie beim Kassenarzt. Nur, der Wahlarzt arbeitet etwas anders.

Ist die Kassenmedizin zu teuer ? Oder sind es die Kosten der Angestellten und Kosten der Ausstattung, die die Kosten in die Höhe treiben ?

Oder, handelt es sich um eine andere Art Medizin oder Versorgung oder will man als Patient einfach nur anders gesehen werden (Ambiente, Höflichkeit, Zeitfaktor).

Die Kassenmedizin ist ein wichtiger Teil unseres Gesundheitssystems und kann aus praktischen Gründen nicht ersetzt werden. Es muß eine Rezeptkultur geben, solange Spitäler auf den prakt. Arzt verweisen ("das Rezept holen sie sich beim Hausarzt"). Es werden auch Infusionstherapien, Nahtentfernungen u.v.a. Therapien gemacht. Überall, wo eine chronische Erkrankung besteht, ist die Kassenmedizin sehr hilfreich.

Es ist gut, daß wir die öffentliche Medizin haben.

 

 

 

 

Zur Liste für HONORAR

 

weiter

 

 

 

VORSORGE

 

 

 

 

 

 

HOME

 
   
* Publikation Ärztezeitung 2017  

under constuction